Aktionen

Alle geplanten Aktionen/ Projekte können jederzeit variieren, da wir nach dem situationsorientierten Ansatz arbeiten. Zudem spielen Aspekte wie das Wetter, die Gruppensituation, Feste & Feiern und die Bedürfnisse der Kinder eine große Rolle. Zur Transparenz kann immer der Wochenübersicht entnommen werden, was am Tag stattgefunden hat.

Wahrnehmungstag

Durch die Sinne erfährt das Kind seine Welt und Umwelt. Wir sehen die Wahrnehmung bzw. die Sinnesorgane als wichtiges Instrument seine Umwelt bewusst wahrzunehmen. Durch verschiedene Angebote werden die Kinder immer wieder angeregt die Sinnessysteme zu nutzen.

Angebote als Beispiel:

  • Fühlspiel Raupe
  • Memory
Gemeinsames Frühstück & Obst und Gemüsetag

Unser Projekt „Gemeinsames Frühstück“ hat sich aus einer Elternumfrage entwickelt. Die Eltern benötigen, für ihre Kinder, an diesem Tag kein Frühstück. An der Pinnwand befindet sich eine Tabelle mit diversen Lebensmitteln. Die Eltern können dort im Rhythmus von circa drei Wochen ihren Namen „anheften“. Das Lebensmittel muss dann an diesem Tag mitgebracht werden. 

Zusätzlich bezieht unsere Einrichtung einmal wöchentlich Obst und Gemüse von der REWE Adelsdorf, welches den Kindern jeden Tag zusätzlich zum Frühstück angeboten wird.

         Angebote als Beispiel:

  • Melonenbombe
  • Gurkenkrokodil mit Vollkornbroten
Musik & Bewegungstag

Musikalische Angebote verknüpfen viele Förderaspekte, wie z.B. den sprachlichen Bereich, kognitiven Bereich und die soziale Kompetenz. Den Kindern wird das Gefühl von Musik und Rhythmus vermittelt.

Bisherige Angebote als Beispiel:

  • Kennenlernen von verschiedenen Instrumenten
  • Unterschied von laut und leise
  • Bewegen im vorgegebenen Rhythmus
Tourtag

Unser Tourtag entstand aus unserer Einzugssituation. Der Garten war noch nicht fertig gestellt und wir befanden uns in einer komplett neuen Einrichtung. Um unser Umfeld kennen zu lernen wurde unser beliebter „Tourtag“ erschaffen. Circa einmal im Monat werden neue Ziele mit unseren Krippenwägen angelaufen und erkundet. Der Tourtag ist ein sehr beliebter Tag, auf den sich die Kinder freuen. Die angelaufenen Ziele können auf der Landkarte im Eingangsbereich betrachtet werden.

Angelaufene Ziele:

  • Schlossgarten
  • Bücherei
  • Aischwiesen
  • Spielplätze

 

 

Offener Tag

Am offenen Tag werden unsere Türen geöffnet, sodass die Kinder frei entscheiden können in welche Gruppe sie gehen möchten. Dabei können die Kinder folgendende Dinge selbst entscheiden:

  • Spielpartner
  • Gruppe
  • Spielsachen
  • Kontakt zum Personal
Garten

Je nach Wetterlage versuchen wir mindestens zweimal in der Woche in den Garten zugehen. Dies ist jedoch stark wetterabhängig und entscheidet sich situationsorientiert. Die Kinder haben die Möglichkeit im Garten die Natur und Umwelt zu erforschen und ihnen wird gleichzeitig ein Freiraum neuer Erlebnisse und Erfahrungen geschaffen.